Vogelschutz!

PROJEKT: Für das Besuchszentrum der Vogelwarte Sempach galt es ein Aufprallschutz zu gestalten. In den Glasfronten spiegeln sich Bäume und Gebüsche. Die Vögel sehen nur die Bäume, erkennen aber nicht dass es sich nur um eine Spiegelung handelt, und kollidieren mit den Scheiben. Um dies zu verhindern, muss man die Spiegelung brechen. Das erreicht man mit einem gesamtflächigen Muster, welches auf die Glasfront appliziert wird.

GRAFIK: Das Muster wurde aus unterschiedlichen Vogelkonturen zusammengestellt. Das Muster wurde auf sämtlichen Glasfronten des Besuchszentrums verwendet. Wichtig ist eine ganzflächige Gestaltung um die Spiegelung brechen.