Via d’adventura

PROJEKT: Der NEAT-Erlebnisweg wurde von Steiner Sarnen Schweiz AG konzipiert und umgesetzt. Auf zwei Rundgängen nimmt der Wanderer an zwölf Stationen am Bau des Jahrhundertbauwerks teil und wird dabei von zwei Maulwürfen begleitet. Der luzerner Illustrator Raffael Koller ist der Vater der beiden trolligen Begleiter Matteo und Mauro.

GRAFIK: Das Grafikdesign für den NEAT-Erlebnisweg unterstützt 12 Exponate sowie dazugehörende Stelen. Auch die Sprechblasen der Mineure-Maulwürfe sind ein wiederkehrendes Element auf den zwei Rundgängen.